Der Mungo und die Schlange

User avatar
Quamino
Défricheur
Posts: 10
Joined: Fri 15 Jan 2016, 16:25
Realm: Alchimideon

Der Mungo und die Schlange

Postby Quamino » Sat 17 Sep 2016, 12:08

Ich habe jetzt auch die neue Quest aus Maliken angenommen.

Es hat ja schon einige Chatdiskussionen um die abschließende Abgabe gegeben (da wird evtl. ein Helden-Stadt-Skill XY benötigt, der nirgends erwähnt wird; hat man den Skill noch nicht erreicht, dann bleiben da erstmal nur ??? zum weiteren Vorgehen).

Davon abgesehen lest doch bitte noch mal alle Texte durch. Auf die orthographischen Fehler will ich gar nicht mal eingehen, aber selbst wenn man einige der Merkwürdigkeiten im Sprachstil dem permanenten Suff von Tuppence zuschreibt, sind einige Passagen wirklich nicht sinnvoll. Mal abgesehen davon, dass ich gerade im Banditenlager je nach Option nach Nowingen oder "Enowen" geschickt werde... Sorry, wenn ich das so direkt sage und damit evtl. irgendwem auf den Schlipps trete, aber das Lektorat dieser Texte wirkt, als habe es zusammen mit Tuppence in der Kneipe auf 'nem Bierdeckel statt gefunden.

Das geht besser!

Weiterhin viel Spaß wünscht euch Quamino :-)
Wer länger braucht, hat länger Spaß! :mrgreen:

User avatar
Morlop
Animateur
Posts: 700
Joined: Mon 04 Jan 2016, 15:22
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby Morlop » Sat 17 Sep 2016, 12:57

Huhu Quamino,
sorry dass ich bei dem Update nicht soviel Zeit hatte, es noch paarmal Korrektur zu lesen und Fehler rutschen nun einmal rein... Ich und die anderen Übersetzer haben uns alle Mühe gegeben euch rechtzeitig zum Update das meiste (irgendwie sind auch paar englisch/franz Texte mit reingertuscht ups) auf deutsch anzubieten. Versteh bitte, dass wir das in unserer Freizeit machen.
Du wärst übrigens eine Große Hilfe, wenn du Fehler, die dir auffallen konkret benennst (mit zugehöriger Quest und am besten einen Screenshot), dann können wir das in der Datenbank am besten finden und es möglichst bis zu einem der nächsten Updates korrigieren.
am besten hier: http://forum.theriansaga.com/viewtopic.php?f=148&t=1487
lg
Morlop

User avatar
Quamino
Défricheur
Posts: 10
Joined: Fri 15 Jan 2016, 16:25
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby Quamino » Sat 17 Sep 2016, 14:37

Hey Morlop,

klar hab ich da Verständnis für und wenn die Zeit drückt, ist immer doof; ich muss heute an anderer Stelle selbst noch einen Artikel einreichen, der erst halb fertig ist... *hüstel*. Hattet ihr niemanden im Freundes- und Bekanntenkreis, der gegen lesen konnte?

Jetzt sind natürlich einige der Fenster weg, aber ich werd mal für die Zukunft die Augen offen halten und screenshots machen. Ich hab da allerdings bisher noch nicht so viel Erfahrung mit. Hin und wieder werden im Chat ja Bilder-Links hochgeladen. Ist das einfach eine Seite, zu der man ein Account erstellt, und dann Bilder hochlädt, die man als Link verschicken kann? Wenn ja, könnt ihr mir die noch mal eben nennen... dan registrier ich mich da mal.

Viele Grüße und weiter viel Spaß!
Wer länger braucht, hat länger Spaß! :mrgreen:

User avatar
bmmtstb
Citoyen
Posts: 42
Joined: Mon 25 Jan 2016, 16:09
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby bmmtstb » Sat 17 Sep 2016, 17:45

Du kannst dafür Gyazo benutzen: https://gyazo.com/de (persönlicher Favorit)
Damit kannst du mit strg+shift+c und strg+shift+g fotos/gifs erstellen.

Wäre es möglich eine Offene Übersetzungsstelle zu machen á la i18n?
Rechtschreibfehler dienen meinem Weg zu Weltherrrschaft <- oh schaut mal ein Pirat o.O

User avatar
Morlop
Animateur
Posts: 700
Joined: Mon 04 Jan 2016, 15:22
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby Morlop » Sat 17 Sep 2016, 19:12

nja offene Übersetzungsstelle ist so ein Ding. Es ist nicht praktikabel, dass alle in dem eigentlichen Text drin rumschreiben kann (da könnte ja auch einer kommen und alles löschen oder sonstwas da reinschreiben oder man überschreibt sich gegenseitig, weil man einfach andrer Meinung ist und und und) und wenn man das ganze nochmal an eine andre Stelle überträgt, muss es wieder einen geben, der erst alles überträgt und dann wieder in die eigentliche Datenbank schreibt.. und nja es ändert sich auch das ein oder andre zwischendurch, kommt neu hinzu oder entfällt doch... das würde also eher zusätzliche Arbeit machen. Bei kleineren Updates sollten wir es auch schaffen genug gegenzulesen, dass die Texte einigermaßen hinhaun. Hier war es jetzt doch recht viel Text -> Teils auch relativ kurz vor knapp bzw halt auch einfach in der Urlaubszeit -> wo ich für meinen Teil auch einfach mal paar Wochen komplett offline war.
Wie gesagt, ich korrigiere gern auch Fehler, wenn ihr mir beschreibt wo wie wann gern mit screen ;D Dabei sind oft Name der eigentlichen Quest oder der Questgeber hilfreich, um das ganze dann auch in der Datenbank zu finden.
lg

User avatar
Morlop
Animateur
Posts: 700
Joined: Mon 04 Jan 2016, 15:22
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby Morlop » Sat 17 Sep 2016, 19:24

übrigens.. ;D
Habe Enowen in der deutschen Datenbank nicht gefunden, dafür Enorwen... -> So schnell führt hier manchmal ein kleiner Buchstabe dazu, dass der Ort nicht richtig erkannt wird.
In drei Fällen jetzt durch das richtig *Nowingen* ersetzt.

User avatar
bmmtstb
Citoyen
Posts: 42
Joined: Mon 25 Jan 2016, 16:09
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby bmmtstb » Sun 18 Sep 2016, 10:44

Der Sinn von öffentlichen übersetzungsstellen ist doch grade das alle vorschläge einreichen können, und ein Moderator die nurnoch durchlesen muss. Dadurch wird der Mod etwas entlastet.
Zusätzlich kann man einen Text auch mehrfach übersetzen lassen (man hat ja jetzt mehr übersetzter) und schaut dann wo unterschiede sind, dadurch hat man direkt mehrere Varianten und kann sich "die bessere" aussuchen.
Die schnellen Änderungen kann ja immernoch jemand der Entwickler (z.B. du) machen. Oder sie bleiben wie viele Sachen erst mal nicht übersetzt. Und kommen mit der Zeit dafür dann richtig.

Aber wenn du denkst das es zu viel Arbeit macht kann ich es verstehen, habe selbst die letzten Wochen Erfahrung gesammelt mit einer Übersetzungsstelle (programmieren und übersetzen) und weiß das es gewöhnungsbedürftig ist. War ja nur ein Vorschlag ;)
Rechtschreibfehler dienen meinem Weg zu Weltherrrschaft <- oh schaut mal ein Pirat o.O

Rankos
Bourlingueur
Posts: 67
Joined: Wed 06 Jan 2016, 08:51
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby Rankos » Wed 28 Dec 2016, 18:44

Eins muss ich vorweg schicken: meine Kritik ist nicht an die ehrenamtlichen Freizeit-Übersetzer gerichtet!
Allerdings bin ich nach rund 6 Monaten Abstinenz von TS nun ausgerechnet auf diese Questreihe gestoßen, und die nicht übersetzten Texte sind schon ein herber Schlag gegen die Motivation ...

zu den Fakten: Quest von Tuppence Zweifeder am "Markt von Nowingen" mit dem Titel "Mit Bier fängt man keine Diebe", wo der komplette erste Absatz noch auf Französisch angeboten wird. (Ich hoffe die Benennung reicht, auch wenn kein Screenshot anhängt; und wer mag, kanns auch gerne noch in den anderen Thread kopieren, denn wie oben beschrieben ... Motivation und so ;) )

meine persönliche Bewertung: Wenn es wirklich für den Betreiber so uninteressant ist, eine komplette Lokalisierung zu erstellen, wird man wohl das dazu passende Desinteresse auch bei einigen Spielern akzeptieren müssen. Leider ist es bei diesen Dingen so, dass selbst seltene Fehler ab einer gewissen Schwere sich "vergiftend" auswirken, besonders wenn es noch andere Spiele gibt, die das Thema besser im Griff haben. Schade :(
Und nein, ich sehe das nicht ausgerechnet hier so verbissen, sondern wende nur die gleichen Kriterien an, nach denen ich auch andere Spiele beurteile, deren Ressourcen-Dateien ich nicht selbst ausbessern kann.
Oh, noch was: die Annahme, ich würde nur kostenlos spielen wollen und trotzdem derartige Kritik äußern, ist unzutreffend. Ich hab auch schon nicht eben wenige Euros für TS ausgegeben, und bedaure das nicht. Das hat aber nichts mit der Entscheidung zu tun, womit ich mir die Zeit vertreibe.
Also, bitte "richtig" verstehen ;)

User avatar
Morlop
Animateur
Posts: 700
Joined: Mon 04 Jan 2016, 15:22
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby Morlop » Wed 28 Dec 2016, 19:44

huch der text bei "Mit Bierfängt man keine Diebe" existiert ja noch nichtmal im englischen :lol:

User avatar
Morlop
Animateur
Posts: 700
Joined: Mon 04 Jan 2016, 15:22
Realm: Alchimideon

Re: Der Mungo und die Schlange

Postby Morlop » Thu 29 Dec 2016, 21:06

grad mal den Text noch ergänzt, nachdem die englische Übersetzung nachgereicht wurde, vielleicht schafft ers ja noch ins nächste Update.


Return to “Ideen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests