Perlendrop reuziert

Shanaya
Citoyen
Posts: 19
Joined: Wed 06 Jan 2016, 09:55
Realm: Alchimideon

Perlendrop reuziert

Postby Shanaya » Tue 02 Feb 2016, 21:49

Nachdem Virtys nun seit Wochen hoch gelobt wird, die Kommunity sie unterstützt wo sie nur kann, möchte ich nun auch mal ein wenig Kritik an das Team bringen.

Ich finde das Reduzieren der Nebelperlendrops zb. beim Eindringling ein abolutes NoGo. Es werden Perlen ohne Ende gebraucht und es war schon immer nicht ganz einfach (zumindest für Ottonormalspieler) mit schlecht gelevelten Twinks einen oder sogar mehrere T4 zu holen. Nun ist es nahezu unmöglich.... Nach mehreren Stunden Dauerfarmens des Eindringlings/Keller von Dauen und Bibliothek sind gerade mal 30-40 Perlen gedroppt. Beim Eindringling in 2-3 Stunden sogar unter 10 Perlen.
Keine Ahnung, welche Absicht sich dahinter versteckt, ich finds einfach nur schade. Gerade bei so einem Spiel, wo man sich jedes einzelne Stückchen weiterkommen hart erkämpft, war das Perlenfarmen für mich das Highlight. Anhand derer konnte ich mein Tagewerk messen und mich daran erfreuen. Leider wurde das nun ins Gegenteil gewandt. von normal 100 Perlen sind max. 40 übrig geblieben. Da wird schon der erste T4 eine absolute Herausforderung. Wie soll das werden, wenn man mal 4500 Perlen braucht? Achja, es gibt ja auch die Bosse... Meine Twinks sind leider zu schlecht dafür. Für die meißten Bosse wäre es auch förderlich das Schwein zu haben. Über quests bekommt man rund um 500 Perlen, über die Specials wenn man schon weit genug ist um alle Gebiete zu erreichen nochmal ein paar....wenn man weit genug ist.

Also ums kurz zu sagen, ich finde das super fustrierend.

User avatar
Rondrigan
Traducteur
Posts: 115
Joined: Tue 05 Jan 2016, 12:21
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Rondrigan » Wed 03 Feb 2016, 15:32

Ja, ich verstehe deinen Unmut. Anderersteits sollte man nicht vergessen, das Therian Saga ein Gedultsspiel ist. Verglichen mit dem Aufwand, den man für ein Gasthaus in den Grollhöhlen betreiben muss, wäre es zu einfach, wenn man "nur" zehn Tage lang farmen müsste, um einen T4-Begleiter zu bekommen.

Wenn ich mich recht erinnere, steckt da aber die Absicht dahinter, den Beruf Metasophie attraktiver zu machen, mit dem man (angeblich) Nebelperlen selbst herstellen kann. Diesen Beruf lernt man aber erst in Nordria, was dir als weiterer Anreiz dienen sollte, die Quests zu verfolgen und dich auf den Weg dorthin zu begeben.

Verrätst du uns, wie viele Perlen du insgesamt schon gefunden (und ausgegeben) hast? Auch ohne geziehltes Farmen kommt man allein durch die Quests auf über 1000 Nebelperlen. Als ich das "Treffen mit dem Erzherzog" aus der Grolhöhlen-Questreihe abgeschlossen habe, hatte ich knapp 1250 Perlen auf meinem Konto. Ich hege nicht die Illusion, mir einen weiteren mystischen Begleiter beschaffen zu können, bevor ich einige Monate Nordria verbracht habe. Bis dahin muss das Kriegsschwein reichen.

Auch wäre es mal interessant zu wissen, wie viele mystische Begleiter die erfahren Spieler auf dem Server denn schon haben. Irgedwie bezweifle ich, dass es ein Spieler schon geschafft hat, sich alle zu holen.

Morlop, Malke wie seht ihr die Sache?

Shaddixx
Citoyen
Posts: 15
Joined: Fri 08 Jan 2016, 06:25
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Shaddixx » Wed 03 Feb 2016, 15:47

Ja das stimmt schon das es auf jeden Fall deutlich weniger geworden ist, find ich auch doof.. vorallem weil Metasophie 1. immernoch kacke ist weil es sich überhaupt nicht lohnt und man 2. es so spät lernt und sich somit vorher ohne vernünftige Begleiter abquälen solll..
Vorher konnte man durch farmen ziemlich schnell genug Perlen sammeln, habe so zB mir alle einfachen T4 geholt (also die aus Lanfar) und noch einen aus Nordria, denke mal bei vielen älteren Spielern wirds ähnlich aussehen, aber das wir unsere 30k+ Perlen schon gemacht haben bevors weniger wurde hilft ja jetzt bei dem Problem auch nicht weiter^^
Also entweder sollte die Perlenausbeute bei Metasophie stark verbessert oder die benötigte Zeit stark verringert werden, so ist das auf jeden Fall blöd.

Shanaya
Citoyen
Posts: 19
Joined: Wed 06 Jan 2016, 09:55
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Shanaya » Wed 03 Feb 2016, 19:06

Ich möchte mit einem Twink den ersten T4 holen nämlich den Metallbegleiter. 2 müssten es ja dann mindestens werden (Metaller + Schwein) um in Nordria bestehen zu können. Sind umgerechnet 2500 Perlen.

Der Mainchar von mir hat 3 T4. Für den nächsten bräuchte ich wieder 2500 perlen. Dann kommen noch die Begleiter aus Nordria dazu, die ja nicht billiger werden.

Das mit den 10 Tagen setzt voraus, dass man jeden Tag mehrere Stunden Zeit hätte zu kämpfen. Da ich das nicht habe, zieht sich das dann auch ne weile. (unter 4 Wochen geht das bei mir zumindest nicht)

Man sollte einfach die Perlendrops auch wieder hochsetzen.
1. gibt die Reduzierung neueren Spielern einen enormen Nachteil den Älteren gegenüber, siehe Shaddixx Darstellung
2. Ist das Spiel nicht nur ein Geduldsspiel sondern auch ein Spiel, dass den Spielern eigentlich alle Wege freihält. Wer gerne kämpfen geht, sollte das auch tun dürfen. Wer das nicht möchte, kann ja durch Metasophie mit geringerer Herstellungszeit und eventueller Lernmöglichkeit in Lanfar seine Perlen beschaffen.

User avatar
Rondrigan
Traducteur
Posts: 115
Joined: Tue 05 Jan 2016, 12:21
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Rondrigan » Thu 04 Feb 2016, 09:38

Persönlich finde ich es ja auch blöd, dass so wenige Perlen droppen. Aber ich finde es auch blöd, dass ich Wochen an Arbeit investieren muss, um meine Herberge im Gebirge der Wiedergeburt bauen zu können. Oder dass ich in den meisten Instanzen, für die ich Quests habe, keine zwei Kämpfe überstehe. Und das überhapt alles so lange dauert und schwer ist.

Aber macht diese Herausforderung nicht auch den Reiz des Spieles aus? Wäre es nicht langweilig, wenn man in Lanfar schon alle T4-Begleiter holen, mal eben in einer Woche eine Krya-Mine hochziehen oder durch die Instanzen in Nordria einfach durchspazieren könnte? Mal ehrlich: Drei oder gar fünf T4-Begleiter zu haben, bevor man Lanfar und die Grollhöhlen gemeistert hat, ist doch etwas viel.

Versetzt euch bitte auch einmal in die Lage von Virtys: Die größte Schwierigkeit beim Spieldesign ist es, eine gute Balance zu finden. Und es ist doch eigentlich immer so, dass sich Spieler ärgern, wenn "ihr" Aspekt ge-"nervt" wird. Auch wenn das Spiel insgesamt dadurch áusgeglichener und besser wird.

User avatar
Morlop
Animateur
Posts: 700
Joined: Mon 04 Jan 2016, 15:22
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Morlop » Thu 04 Feb 2016, 09:56

nja find das mit den perlen auch bisschen nervig.. ich finde beim normalen durchspielen bis einschließlich grollis sollte man zumindest die perlen für den 1. T4 auftreiben können, meine Twinks haben zu dem Zeitpunkt grademal 500 nja.... ich werds überleben... Ehrlich gesagt find ichs viel trauriger, dass man bestimmte mats einfach nicht abbauen kann (elikar, irandgartwurzel) und zum beispiel der juwe gar nicht die hohen edelsteine schleifen kann..und dass man den gemeinen golem und den Waldwyvern nicht mit Futter maxen kann... WIESO??? :cry:

Cyram
Emperator
Posts: 41
Joined: Wed 06 Jan 2016, 16:02
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Cyram » Fri 05 Feb 2016, 11:58

Shaddixx wrote:...vorallem weil Metasophie 1. immernoch kacke ist weil es sich überhaupt nicht lohnt und man 2. es so spät lernt und sich somit vorher ohne vernünftige Begleiter abquälen solll..
....
Also entweder sollte die Perlenausbeute bei Metasophie stark verbessert oder die benötigte Zeit stark verringert werden, so ist das auf jeden Fall blöd.

300+ Perlen pro Tag mit einer Klause in den Grollhöhlen finde ich absolut ausreichend für Metasophie, sonst entwertet man die Gefährten ja völlig.

Zu der Droprate, das finde ich allerdings auch sehr niedrig mittlerweile. Ich würde vor allem für die Bosse eine höhere vorschlagen, 1-4 ist schon sehr wenig, würde da eher an sowas wie 1-10 denken oder ähnliches.

Matl1379
Défricheur
Posts: 6
Joined: Fri 12 Feb 2016, 20:55
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Matl1379 » Thu 01 Sep 2016, 20:18

Und man kann ja die Nebelperlen der Twinks gar nicht per Post versenden. (So hätte ich das aus den anfänglichen Beiträgen hier verstanden)
Die bringen dann hier auch leider nichts.

Oder mache ich nur etwas falsch?

User avatar
Morlop
Animateur
Posts: 700
Joined: Mon 04 Jan 2016, 15:22
Realm: Alchimideon

Re: Perlendrop reuziert

Postby Morlop » Thu 01 Sep 2016, 20:23

Nein Perlen lassen sich nicht per Post versenden. Allerdings scheint es so als hätte es in der Bibliothek mal ein Problem gegeben und der Perlendrop dort ist wieder so, dass ein Farmen lohnt. Und ja für die Nordria Begleiter die Perlen zu holen ist schon etwas nervig/zeitaufwendig, aber grade die sind ja richtig gut und wenn man endlich die Perlen dafüf hat ist die Freude umso größer.
(P.S ->Ich hab gut reden, da ich im Moment alle Perlen hab, die ich brauch, was nicht heißt, dass ich zwischendurch nicht meine genervten Phasen hatte ;D )


Return to “Allgemein”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests